BioOffice > BioOffice 2 - Referenzen > Universität Graz


Universtät Graz - Institut für Pflanzenwissenschaften - Brandpilz-Datenbank


Am Institut für Pflanzenwissenschaften der Universität Graz (Univ. Prof. Dr. Paul Blanz und Dr. Peter Zwetko) werden die Daten des Projektes "Die Brandpilze Österreichs" mit BioOffice erfaßt und verwaltet. Das Projekt mündete in eine Publikation im Rahmen der Catalogi Florae Austriae der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Die Karten für die Publikation (Buch mit beigelegter CD-ROM) wurden mit Hilfe von ArcGIS erstellt und mittels ThemaMapper automatisiert ausgegeben. Dabei konnte das gute Zusammenspiel von BioOffice mit der ESRI-Software ArcGIS demonstriert werden.


Karte Brandpilze Oesterreichs

Brandpilze Österreichs ThemaMapper BioOffice Verbreitungskarte


Das Atlas-Tool für ArcGIS wurde von BIOGIS Consulting im Rahmen dieses Projektes programmiert. Mit dieser Extension läuft die Produktion von Kartenserien, wie sie für Atlas-Projekte typisch sind, automatisiert ab.